Willkommen in der Fastenzeit!

Letzten Sonntag fand mein erster Vorbereitungslauf über 21km statt. Das Wetter war schön, aber etwas windig. Der Lauf war insofern wertvoll als dass man bei so einem Bewerb doch unter anderen Bedingungen läuft als im Training. Die Strecke ist eine andere, da geht es dann mal bergauf und dann wieder bergab, man kommt aus dem Rhythmus weil viele andere Läufer den Weg queren und man kann üben während des Laufens zu trinken. Was auch geübt sein soll. Trotz eines gewissen Werts war der Lauf unterm Strich für mich enttäuschend. Ziel war es gemütlich zu laufen, so dass es leicht von der Hand geht. Und in dieser Gemütlichkeit wollte ich eigentlich unter 1:40h bleiben. Am Ende waren es dann doch mühsame 1:42h. Offensichtlich steckt noch ein bisschen Erkältung in meinen Beinen. Bernie beruhigte mich und meinte, dass alles im Rahmen des Plans liegt und ich mir keine Sorgen machen muss. Sein Wort in Gottes Ohr! Sind es doch nicht mal mehr 2 Monate bis zum „großen“ Lauf.
Mit dem heutigen Tag heißt es „ran an den Speck“. Die Fastenzeit hat begonnen und ich freue mich sogar auf ein bisschen Verzicht. Tut es uns allen doch sehr gut ab und an mal auf etwas zu verzichten das wir gerne haben. Mit der Fastenzeit beginnt das Programm „restriction of calories“ und mit ihm das „In-Form-Bringen“ für den Lauf und den Sommer. In den nächsten Wochen gebe ich Tipps und Tricks weiter wie ich mich in Form bringe und mir das Leben trotz Diät angenehm mache. Heute Morgen gab es eine Scheibe VK-Brot mit magerem Frischkäseaufstrich und eine Tasse schwarzen Kaffee. Dazu 1 Liter Wasser. Nachdem 1 Scheibe nicht gerade viel ist, habe ich diese versucht so oft als möglich zu kauen. Das hilft und sättigt besser. Versucht euch – sofern ihr mitmachen wollt – von den geistigen Bedürfnissen des Essens zu entkoppeln. Esst wenn ihr Hunger habt. Esst dann sehr bewusst und genießt es. Ihr werdet sehen, dass ein Verzicht auch ein Gewinn sein kann. Ich bin jedenfalls sehr gespannt was mich in den nächsten 4 Wochen an Gewinn erwartet…
DSC_0315

DSC_0316

Advertisements

Ein Gedanke zu “Willkommen in der Fastenzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s