Hall of Fame

Mess with the best! In die Hall of Fame werden Menschen aufgenommen, die im Laufe ihre Lebens sportliche Höchstleistungen vollbracht haben. Im Laufe des Projekt-Jahres werde ich mich diesen Sportlern stellen und mich mit ihnen messen. Sie zu besiegen wird mir wohl nicht gelingen. Die Herausforderung des Einzelnen wird mir jedoch zeigen wie fit die anderen sind, wie mein persönliches Leistungsniveau einzustufen ist und was ich noch besser machen könnte. Ich freue mich schon jetzt auf den Austausch unter Sportlern und hoffe, dass für euch auch das ein oder andere interessante Treffen mit dabei sein wird!

1. Dr. Werner Schwarz war Spitzenlangläufer und Chef-Trainer des österreichischen Langlauf- und Mountainbikenationalteams. Heute ist der Sportwissenschafter u.a. als Experte und Vortragender für zahlreiche Unternehmen tätig. Er gilt als eine der Top-Fitnesskapazitäten Österreichs und weiß die Erkenntnisse aus dem Spitzensport in seiner Arbeit optimal zu nutzen.

2. Dr. Thomas Wörz war Olympiateilnehmer 1988 in Calgary und Vizeweltcupsieger im Viererbob sowie Staatsmeister in der Leichtathletik. Der Sportwissenschafter und Psychotherapeut bereitet seit vielen Jahren zahlreiche Weltklassesportler mental auf Wettkampfhöhepunkte vor. Zu ihnen gehören Olympiasieger, Welt – und Europameister wie Marlies Schild, Fritz Strobl, Lupo Paischer und Teams wie das Österr. Schi-Nationalteam und das Golf-Nationalteam.

3. Bernhard Url ist selbst mehrfacher erfolgreicher Ironman-Triathlet mit einer Bestzeit von knapp unter 9:30:00. Der Sportwissenschafter gibt seine Erfahrungen nun auch an andere Leistungs- und Hobbysportler weiter und betreut sie sowohl in der Vorbereitung als auch bei den Bewerben.

4. Martin Mistelbauer ist „Hobby Marathonläufer“ und das aus Leidenschaft. Im September 2014 lief er beim Berlin Marathon mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:30:28 als bester Österreicher über die Ziellinie. Im Kopf  verfolgen wir quasi dasselbe Ziel. Ein großer Traum von ihm ist es mit 40 Jahren in der Form seines Lebens zu sein, um dann eine persönliche Marathonbestzeit unter 2:20 zu laufen.

5. Mag. Roman Daucher ist vielen als Fitnessexperte aus der Fernsehsendung Café Puls (Puls 4) bekannt. Der begeisterte Sportwissenschaftler und Buchautor ist Geschäftsführer eines Gesundheitsinstitutes und eines Fitnesscenters.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s